SKN – Theorie Kurs  (Sachkundenachweis) für Hundehalter

 

Der Theoriekurs ist sehr informativ und auch „alte Hündeler“ bestätigen, Neues gelernt zu haben.

Wer noch nie einen Hund besass, muss vor dem Kauf eines Hundes einen Theoriekurs besuchen. In dem mindestens 4-stündigen Kurs wird vermittelt, welche Bedürfnisse ein Hund hat, wie man mit ihm richtig umgeht und was es an Zeit und Geld braucht, einen Hund zu halten.

 

Rechtliche Situation:

Gemäss der neuen Schweiz. Tierschutzverordnung vom 1.9.2008 (TschV.Art.68) müssen Hundehalter, die sich ab diesem Datum einen neuen Hund anschaffen, eine Ausbildung absolvieren, um den obligatorischen Sachkundenachweis SKN zu erhalten.

Müssen vor dem Kauf den SKN –Theorie – und innert Jahresfrist nach dem Kauf den SKN –Praxiskurs absolvieren.

Die Person auf die der Hund registriert wurde (Chipnummer- Registrierung bei der Anis), muss den Kurs besuchen. Delegieren geht nicht! Haben sich zwei Personen für denselben Hund registriert, müssen beide den Kurs besuchen. Die registrierte Person ist gleichzeitig die haftende Person im Schadenfall.

 

Und zuletzt:

Es wird immer wieder gefragt: Wer kontrolliert ob ich den Kurs gemacht habe? Bis heute wurde kaum kontrolliert. Jedoch mit dem neuen Hundegesetz werden die Gemeinden in die Pflicht genommen und werden verstärkt kontrollieren.

Ferner ist zu beachten: Verursacht der Hund einen Unfall (Biss an Menschen- Tier oder Unfall mit Velo, Auto............), kommt die Haftplicht- Versicherung zum Zuge und die können dann nachfragen  ob die obligatorische Hundeschule gemacht wurde. Im negativen Fall, könnte die zu Regressleistungen und Bussen führen.

 

Die Theorie Kurse werden bei uns in Gondiswil in kleinen Gruppen angeboten.

ODER bequem bei ihnen Zuhause!

Inklusiv

  • ausführliche Dokumentation
  • Kursbestätigung
  • Schreibgebühr pro Person
  • Verpflegung

Bei uns finden  sie viele Informationen über Hunde 

Ziel des Sachkundenachweises ist, dass die für die Tierbetreuung verantwortliche Person – in der Regel ist dies der Tierhalter- die Grundsätze der tiergerechten Haltung der betreffenden Tierart kennen.

Am besten nehmen sie mit mir Kontakt auf 079 / 775 00 87  

 

Iris Tonet

http://www.pfoten-akademie.ch

Leidenschaft und Kompetenz für eine harmonische


Mensch - Hund Beziehung.

Die Hundeschule Pfoten Akademie arbeitet nach den neuesten Erkenntnissen der Verhaltenslehre und bindet lerntheoretische Grundlagen in alle Trainings sowie in die Verhaltenstherapie ein. Möchten Sie mehr über die Hintergründe des Lernens (wie lernt mein Hund) erfahren? Suchen Sie eine Hundeschule die Ihre Bedürfnisse und die Ihres Hundes beim Training berücksichtigt? Ist Ihr Hund momentan körperlich eingeschränkt und muss sich nach einer Krankheit oder Operation erholen? Dann wäre Kopfarbeit eine gute Möglichkeit zur Beschäftigung und Auslastung ihres Hundes. Liegt Ihnen die traditionelle Hundeerziehung nicht und Sie möchten Spass bei der alltagsbezogenen Erziehung mit Ihrem Hund haben? Sie möchten Ihren Hund ohne Stress ausbilden? Es ist Ihnen wichtig dass sich Ihr Hund in Alltagssituationen problemlos bewegen kann und diesen auch gewachsen ist?
Das Angebot der Hundeschule Pfoten Akademie bietet Ihnen eine Vielfalt an Möglichkeiten. Unter Kurse in der nebenstehenden Navigationsleiste erhalten Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Angeboten.