Präsidentin Jaquemet Andrea

 

 

Voraussetzungen für eine Zuchtzulassug

 

Ein Nachweis über den Genotypen des vorgestellten Hundes bzgl. folgender Augenerkrankungen muss bei ZTP vorliegen:

prcd-PRA (progressive rod cone degeneration), pcrd4/cord1-PRA (cone rod dystrophy 4)

Ein Nachweis über den Genotypen des vorgestellten Hundes betreffend folgender Erbanlagen für das Fell und die Fellfarbe muss zur ZTP vorliegen:

a) Furnishing (RSPO2-Gen)

b) Dilution (MLPH-GEN)

c) Merle (SILV-Gen)

    Anlageträger dürfen nur mit nachweislich freien Partnern verpaart werden

 

    PL Patella Luxation Untersuch

 

Folgende Punkte gelten als grundsätzlich von der Zucht und Erteilung einer Zuchtzulassung ausschließende Fehler:

a) Rückbiss, Kreuzbiss

b) starker Vorbiss

c) Fehlen von mehr als zwei Schneidezähnen

d) Widerristhöhe von mehr als 28 cm

e) Gewicht bei ZTP von mehr als 5 kg

f) Gewicht bei ZTP von weniger als 2 k

Bolonka-Zwetna-Logo (1).png

Leitbild Bolonka Zwetna

Zuchttauglichkeits Anforderungen